Am Meer

6
Am Meer, 13×21 cm, Pastell, 2010,
© Astrid Volquardsen,
Privatbesitz

 

Dieses Bild geht an einen Freund, der mal sagte, dass man aus der Weite meiner Landschaft so unendlich viel Kraft schöpfen kann. Gibt es ein größeres Kompliment?

6 Responses

  1. Casey Klahn
    | Antworten

    That is a great quote! I peer at the distance, looking for something. What will I see over the horizon, I wonder.

    You observe the marine colors so well – I am amazed by that. I grew up at the beach, you know – so I know those when I see them and you have them here. Except that you also create extra interest by bringing the foreground "up" with the warmth. Marvelous.

  2. Sonja
    | Antworten

    Hallo Astrid, es ist unglaublich toll, was du in der letzten Zeit alles geleistet hast. Glückwunsch.

    Aber Deinen Himmel, das Wasser, die Weite in Deinen Landschaften habe ich vermisst. Jetzt sind sie endlich wieder da.
    Danke, Sonja

  3. Astrid Volquardsen
    | Antworten

    Thanks Casey!You're such a great colorist, so this means much to me.

  4. Astrid Volquardsen
    | Antworten

    Hallo Sonja,
    die Abwechslung tat gut und irgendwie ist es dann doppelt schön zu alten Dingen zurück zukehren. Ein "Klassiker", wie Marc sagte.

  5. Cynthia
    | Antworten

    Sooooo schön!!!!!

  6. Caroline Bray Art
    | Antworten

    That is, indeed, a great compliment. This is really a great piece, I feel as if I could get lost in the sea's vast expanse forever. I'm delighted to have found your blog and looking forward to visiting again soon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.