Wales – Three Cliffs Bay

9
© Astrid Volquardsen, 2010

 

An unserem ersten Tag in Wales regnete es. What else, ha? Trotzdem bekamen wir einen Eindruck, wie schön dieser Landstrich ist. Die Küste ist gesäumt von imposanten Klippen und immer wieder gibt es Buchten mit Sandstränden dazwischen. Bei Three Cliffs Bay ist der untere Strand bei Flut komplett überspült. Auf dieser Ecke von Südwales beträgt der Tidenhub bis zu 9 Metern!
Anbei Skizzen und kleine Farbstudien.

Three Cliffs Bay III, 8×20 cm, Pastell, 2010
© Astrid Volquardsen

Three Cliffs Bay II, 10×17 cm, Pastell, 2010
© Astrid Volquardsen

Three Cliffs Bay III, 10×17 cm,
Pastell, 2010, © Astrid Volquardsen

9 Responses

  1. Jala Pfaff
    | Antworten

    All very lovely, Astrid.

  2. Anonymous
    | Antworten

    Ja, ich hab gewusst, dass wir von Dir tolle britische Pastelle zu sehen bekommen….da ich die Insel liebe, freu ich mich schon auf alle Weiteren…
    lG
    Brigitte

  3. Casey Klahn
    | Antworten

    Marvelous! I want to draw in a sketchbook like that!

  4. Astrid Volquardsen
    | Antworten

    Hi Casey,
    you know what? Just do it, go for it.

    Jala, thanks for your comment. I know you're very busy at the moment, so it's very nice, that you still find the time.

    Hallo Brigitte,
    aber es weden nicht so viele Pastelle werden. Das nächste "Deutsche Projekt" steht schon in den Startlöchern.

  5. Anonymous
    | Antworten

    Hallo liebe Astrit,
    ich würde so gerne mal an einem Kurs über Tonwerte bei ihnen teilhaben.
    Geben sie so einen Kurs auch einmal in Baden -Würtemmberg?

    lg
    Anne

  6. Astrid Volquardsen
    | Antworten

    Hallo Anne,
    der nächste Tonwertkurs wird erst wieder nächstes Frühjahr stattfinden. Wann, wo, wie steht noch nicht genau fest. Wenn Sie möchten, können Sie sich bei mir in eine Mailliste für Kurse eintragen, dann werden Sie automatisch benachrichtigt.

  7. loriann
    | Antworten

    Hi again Astrid! Your fog sketches are BEEEEautiful! I hope you are enjoying your trip.

  8. susannehaun
    | Antworten

    Hallo Astrid,

    es macht große Freude in Ihrem Blog zu stöbern und Ihre Reiseerinnerungen zu lesen und zu sehen. Ich bin über den Blog von Frank Koebsch zu Ihnen gekommen.

    Herzliche Grüße
    Susanne Haun

  9. Astrid Volquardsen
    | Antworten

    Hallo Susanne,
    danke fürs Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.