Plein Air: Am Strand von Rantum

eingetragen in: Blog, Deutsch | 1

Am Strand von Rantum, 22×30cm

Durch den Ostwind hatte wir eine relativ ruhige See, aber der Himmel versprach recht spannend zu werden. Letztendlich muss man mit dem Leben was man hat, und in diesem Fall waren das sehr gedämpfte, farbige Grautöne. Mmmh, lecker.

Ein bisschen weiter südlich liegt Hörnum und es ist erschreckend wieviel Land dort unten die Insel eingebüßt hat. Von Ursprünglich 157 ha Landschaftsschutzfläche sind ganze 20 ha  nur übriggeblieben.

(Liebe Antje, Danke für den Hinweis. Habe mich voll in den Tasttaturen verhauen).

1 Responses

  1. Antje Heitmann
    |

    Liebe Astrid! Deine Syltbilder sind wie immer toll, aber deine qm-Angaben stimmen nicht: 20qm – das ist weniger als mein Wohnzimmer! In 14 Tagen fahre ich nach Sylt und messe noch mal nach. Mit Gruß aus Hamburg Antje