Heut ist nicht alle Tage

36

ich komm’ wieder, keine Frage!!!

Ich muss wieder unters Messer. Nein, es ist keine neue Nase oder neue Brüste, aber der Hirntumor hat es sich mehr als gemütlich gemacht. Zu sehr, nach Meinung meiner Ärzte und mir. 

Ich liebe fröhliche Nachrichten, also wenn ihr kommentiert, dann in diesem Sinne. 

Tschüss, bis bald.
Eure Astrid

P.S. Dieser Spruch stammt übrigens aus der Serie von Paulchen Panther.

36 Responses

  1. Christina
    | Antworten

    Hallo Astrid,

    ich kenne dich zwar leider noch nicht persönlich, aber ich freue mich immer sehr über deine Newsletters. Wer so malen kann wie Du, muss ein starker Mensch sein und starke Menschen haben auch die Kraft so eine fiese Krankheit zu besiegen.

    In diesem Sinn alles Gute und bis bald

    Christina aus Bayern

    • Astrid
      | Antworten

      Solche Kommentare sind sooo aufbauend.

    • Brigitte Casper-Brackmann
      | Antworten

      Liebe Astrid
      Nun ist fast 1 Monat seit Deiner OP-Ankündigung vergangen….
      Ich hoffe von ganzem Herzen, dass Du inzwischen alles überstanden hast und es Dir gut geht.
      Bei jedem meiner Meer-und Dünenpastelle denke ich an Dich.
      Sei von Herzen ❤ umarmt.
      Brigitte

      • Astrid
        | Antworten

        Hallo Brigitte,
        ja mir geht es gut. Sammle gerade Kraft für die anstehende Bestrahlung.

  2. Ulrike Graner
    | Antworten

    Hallo Astrid,

    auch wir kennen uns noch nicht persönlich, obwohl du mir durch deine Webseite und den Newsletter ganz vertraut bist!
    Von deinen Pastellbildern war ich schon immer komplett verzaubert und nun bewundere ich, was du mit Gouache so locker, heiter und souverän ausdrückst!
    Du bist eine wunderbare Künstlerin und Lebenskünstlerin, die an Schwierigkeiten nicht verzweifelt sondern wächst! Für diesen nächsten challenge wünsche ich dir Mut, Vertrauen, Kraft und Geduld!

    Herzlichste Grüße aus Kanada,

    Ulrike

    • Astrid
      | Antworten

      Hallo Ulrike,
      Ja, Mut, Vertrauen, Kraft und Geduld. Das nehme ich in die OP mit.

    • Peter Rente
      | Antworten

      Hallo Astrid!
      Viel Erfolg bei deinem »ärztlichen Vorhaben « und rundum alles Gute wünscht Dir
      Peter R. aus dem Westerwald!

  3. Maike Stibi
    | Antworten

    Hej Astrid
    Faszinierend von deinen Bildern bin ich selbst zum Malen mit Pastellkreide gekommen. Du bist mein großes Vorbild als Künstlerin und ich bewundere auch deine Bilder mit Gouache (was mir leider nicht so liegt)

    Du schaffst es, da bin ich mir sicher.
    Alles Liebe und Gute !

    Maike aus dem hohen Norden

    • Astrid
      | Antworten

      Hallo Maike,
      jawohl, ich werde es schaffen.

  4. Svenja
    | Antworten

    Moin Astrid,

    du hast es bis hierher geschafft, hast so einen langen Weg hinter dir, so viel Kraft, Stärke und neue Sichtweisen aus allem gewonnen, und du stehst immernoch lachend mit roter Nase auf beiden Beinen. Was auch immer dich noch erwartet, auch das wirst du schaffen. Solange man nur den festen Willen behält, finden sich immer Wege und Lösungen – das Schöne auf der Welt gehört den Optimisten.
    Also Anker lichten, Segel setzen, die Reise geht weiter. Und immer schön den Horizont im Blick behalten, bis das nächste Land in Sicht ist, auch die Stürme unterwegs legen sich irgendwann wieder :).

    Alles, alles Gute, wir denken alle an dich!!
    Svenja

    • Astrid
      | Antworten

      Hallo Svenja,
      so schöne Worte… „das Schöne auf der Welt gehört den Optimisten.“

  5. Beate
    | Antworten

    Du schaffst das mit deinem ansteckenden Optimismus. Dein Lachen in den Kursen hab ich immer noch im Kopf.
    Schmeiß ihn raus…..
    Ich drücke dir beide Daumen.

    • Astrid
      | Antworten

      Hallo Beate,
      das werde ich!!!

    • Helga v. Pfeil
      | Antworten

      Deine kleinen Gouachen sind wundervoll. Und so positiv wie Du!!! Gaaaaanz viel Glück und Gesundheit wünscht Dir Helga

      • Astrid
        | Antworten

        Hallo Helga,
        damit du schon mal einen Blick darauf werfen kannst.😉

  6. Ulrike
    | Antworten

    Hei Astrid,
    ich möchte dich irgendwann gern als Malerkollegin kennenlernen und verfolge dich schon seit Jahren. Uns beiden stehen unterschiedliche Hindernisse im Weg, und ich wünsche dir von Herzen, dass du deines meisterst.
    Alles Beste,
    Ulrike

  7. Ursula Rohleder
    | Antworten

    Hallo Astrid, wir haben uns nur einmal persönlich gesehen, in SPO. So zierlich Du bist, aber deine Wille ist stark. Du wirst
    es auch diesmal schaffen. Ich wünsche Dir alles Glück.
    Herzliche Grüße, Ursula

    • Astrid
      | Antworten

      Hallo Ulrike,
      den Willen habe ich von meiner Mutter geerbt.

  8. Tanja Waetke-Raab
    | Antworten

    Liebe Astrid, deine ansteckende Fröhlichkeit und dein Lachen bei den wenigen Treffen mit dir in deiner Ausstellung und in deinem Malkurs habe ich nach all der Zeit noch immer vor Augen und in schöner Erinnerung.
    Mit deinem Optimismus und deiner positiven Kraft wirst du diesem fiesen Eindringling einmal mehr zeigen, wer in deiner Schaltzentrale das Sagen hat! Manche verstehen es eben nicht gleich beim ersten Mal…
    Ganz herzliche Grüße
    Tanja

    • Astrid
      | Antworten

      Hallo Tanja,
      „Optimismus, positive Kraft…“

  9. Kalle Zangerl
    | Antworten

    Hallo Astrid
    Du schaffst das
    Bei deiner Energie und Kreativität
    Kann nur etwas Positives dabei rauskommen
    Und all die positiven gedanken erinnerungen und wünsche
    deiner Freunde werden dich tragen und begleiten
    Lbgr Kalle

    • Astrid
      | Antworten

      Hallo Kalle,
      Schöne Worte… „und all die postiven Gedanken, Erinnerungen und Wünsche deiner Freunde werden dich tragen und begeiten“

  10. Hallo ASTRID , es braucht eine ganz besondere Weltsicht um die wunderschönen einzigartigen Momente so fest zu halten in deiner Malerei . Also in diesem Sinne Halt die Ohren steif und dann Augen zu und durch du schaffst das.
    Ich halte die Daumen hier in Kerkrade.

  11. Mona Wolff
    | Antworten

    Du schaffst es und ich freue mich dann über deine neuen Bilder.
    Die kleinen Formate sind zauberhaft.
    Alles Gute Mona

  12. Irene Bier
    | Antworten

    Liebe Astrid,
    moin aus Holnis, einer deiner Mal-Heimaten, heute herrscht Farbfamilie Grau in wunderbaren Tonwerten in perfekter Aquarelltechnik vor. Deine rote Nase gäbe genau den richtigen Farbtupfer, den König im Bild.
    Ich wünsche dir aus ganzem Herzen alles Gute.
    Irene

    • Astrid
      | Antworten

      Hallo Irene,
      ah, grüß mir Holnis, wir sind im Juni wieder da. Und ansonsten tut es das Leuchtfeuer von Rendbjerg als König 👑

  13. Ammoser
    | Antworten

    Das Foto von dir und Marc strahlt soviel Optimismus aus,
    mögest du ihn verinnerlichen und ihn mitnehmen zu deinem erneuten Eingriff.
    Alles Gute und besonders viel positives Denken und Kraft für die kommende Zeit
    wünscht dir ,liebe Astrid.
    Gertraude und Lars

  14. Irene Bier
    | Antworten

    Aber die Vorstellung, dass deine rote Nase durch die Büsche leuchtet, lässt auf einen guten Ausgang hoffen.
    Alle guten Wünsche für dich!
    Irene

  15. Marc Volquardsen
    | Antworten

    Ihr Lieben,
    Astrid ist bald wieder da. Ich werde Sie nach der OP am Freitag schon 4 Tage später am Dienstag wieder nach Hause holen.
    Der Eingriff war erfolgreich und es geht ihr richtig gut. Sie lacht schon wieder viel und belustigt die ganze Abteilung, weil sie immer ihre rote Nase auf der Maske trägt!
    Sie war sogar auf dem Weg zum OP mit roter Nase unterwegs.

    Viele Grüße,
    Marc

  16. Anne-Kathrin
    | Antworten

    Das sind doch gute Nachrichten! Und auch kleine Dinge können große Kraftquellen sein, man soll die roten Nasen da nicht unterschätzen :)…und das erleben die OP Schwestern sicher nicht alle Tage. Die besten Wünsche für euch,
    herzlich Grüße,
    Anne

  17. Familie Martens
    | Antworten

    Liebe Astrid, lieber Marc,
    das sind richtig tolle Neuigkeiten und wir freuen uns von ganzem Herzen mit Euch!
    Seit 2019 vergeht kein Tag ohne den Blick auf Astrids wunderbare dänische Dünen und die allerbesten Wünsche und Gedanken an Euch. Ihr seid großartig!

    Alles Liebe & Gute,
    Caroline & Stefan aus Hamburg

  18. Elke
    | Antworten

    Das sind die besten Ostergrüße, die ich je hatte!
    Ich wünsche Euch ein frohes Fest!
    Liebe Grüße
    Elke

  19. Karin
    | Antworten

    Liebe Astrid,
    obwohl wir uns nur wenige Male bei deinen Workshops und Ausstellungen kennen gelernt haben, bist du uns sehr ans Herz gewachsen und wir freuen uns sehr über die Nachricht von Marc .Du bist so ein liebenswerter und fröhlicher Mensch, da kann nur alles zum Besten ausgehen. Bewahre dir deinen Optimismus und deine Fröhlichkeit.

    Alles Liebe liebe Rote-Nase-Astrid
    von Dieter und Karin

  20. Claudia Langer
    | Antworten

    Hallo meine liebe Astrid,
    ich bin wieder mal zu spät 😱
    Hab’s erst jetzt gelesen, da ich selber eine kleine Auszeit hatte. Bin nun beruhigt (Danke an Marc für die Info) das die OP so gut verlaufen ist! Ich durfte dich ja kennenlernen, du tolle und sympathische Kämpferin!
    Und wie sagt man so schön….man trifft sich im Leben immer zweimal. Also steht noch einmal aus!
    Ich wünsche dir eine gute Genesung! Viele liebe Grüße aus Burgstädt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.