Henri Roché Pastelle

10


Ich habe Farbproben von den Roché Pastellen gemacht und die dazugehörigen Pastelle daneben gelegt. Durch die Größe des Fotos hoffe ich, das die Nummern zu lesen sind.

10 Responses

  1. Casey Klahn
    | Antworten

    Excellent! I will look here when I order, and in my huecroval book.

    I look forward to seeing the works you will make.

  2. Astrid Volquardsen
    | Antworten

    Hi Casey,
    great that I could be of assistance. I am also very curious what kind og work I will do with these lovely things.

  3. Karin Goeppert
    | Antworten

    Oh Astrid, die Farben sehen fantastisch aus. Man möchte fast reinbeissen. Kostbarkeiten.

  4. Anonymous
    | Antworten

    Ja, ich schließe mich der Karin an, sehr appetitlich.Man meint die Farben riechen zu können. Jedenfalls macht es Lust auf's Malen.. und das werde ich jetzt tun.
    LG Angela

  5. Lisa Le Quelenec
    | Antworten

    Scrumptious sticks full of potential, can't wait to see the work you do. – very exciting.

  6. Anonymous
    | Antworten

    Hei Astrid,
    die Handschuhe sind doch wirklich etwas übertrieben, besonders wenn du mit so kostbaren Farben malst. Das besondere ist doch, dass du die Farben direkt mit dem Finger auf dem Papier verreiben kannst! Auch wenn du sehr rauhes Papier verwendest, nach dem Abwasch sind deine Finger bestimmt wieder sauber und du kannst sie abends ja noch gut eincremen.
    Ansonsten weiterhin viel Freude an deinem schönen Hobby!

    LG Gitti

  7. Jala Pfaff
    | Antworten

    Oh, so you have more Roche pastels than I thought!
    :)

  8. Astrid Volquardsen
    | Antworten

    Hallo Gitty,
    die Handschuhe sind für mich eine Sicherheitsmaßnahme. Ich arbeite täglich im Atelier und wische die Pigmente mit Druck in das Papier. Würde ich ohne Handschuhe malen, würden die Pigmente durch meine Haut im Körper aufgenommen werden und das auf viele Jahre hochgerechnet ist nicht gesund.

  9. Katherine Tyrrell
    | Antworten

    Gorgeous colours!

  10. Astrid Volquardsen
    | Antworten

    Hi Katherine,
    thanks for dropping by.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.