Skizze: Lombardsbrücke

eingetragen in: Blog, Deutsch | 0

Skizze, Ink und Gouache,DIN A4  Canson Art Book 180, Astrid V0lquardsen 2017

Die Lombardsbrücke gilt als eine der bekanntesten Brücken Hamburgs.  Sie trennt Außen-und Binnenalster und markiert den Verlauf der alten Stadtbefestigung. Benannt ist sie nach einem Pfandleihhaus, welches dort im 17./18. Jahrhundert gestanden hat.

War Lombard wieder so ein alter Hamburger Senator von dem ich nichts weiß?

Tja, weit gefehlt. Der Lombradkredit lässt sich von der oberitalienischen Region Lombardei ableiten und bedeutet nichts anderes als die Überlassung eines Kredits gegen Pfand.

Von der Brücke aus hat man einen wunderschönen Blick auf die Innenstadt.