Die Schatzsucher

13

Ich weiß nicht was es auf sich hat, dass mit einem Mal so viele Menschen mit Metalldetektoren durch die Gegend laufen. Vielleicht verkenne ich auch den Reiz der Spannung bis zu dem Moment, wo sich der »Schatz« offenbart.

Die Schatzsucher. Astrid Volquardsen
Die Schatzsucher, Gouache, 20×20 cm, 2021, Astrid Volquardsen

 

Diese 2 »Schatzsucher« haben sich offensichtlich auf das Sammeln von Geld konzentriert.

Ich glaube ich hörte sie so etwas nach einer genaueren Inspektion grummeln: »Nee, doch nicht.« Aus seiner Körperhaltung ließ sich eh keine große Begeisterung erschließen. Sie dagegen war voller Eifer.

So, ich mache mit dem Bloggen eine PAUSE.
Ich mache einen digitalen Workshop bei Tiffanie Mang mit. 8 Wochen lang! Daher poste ich nicht vor Anfang Mai.

13 Responses

  1. Diane
    | Antworten

    Hey good for you taking a course . I am in the middle of one with Wennie Huang. You figures are great! Eloquant in telling the story.
    Have fun with your course.
    Artliveslong , D

    • Astrid
      | Antworten

      Thank you. I believe in a longtime learning and exploring.

  2. Manuela Höfer
    | Antworten

    Liebe Astrid,
    einfach perfekt eingefangen.
    LG
    Manu

  3. Mechthild Theobald
    | Antworten

    Deine Figuren wirken immer so lebendig. Jeder Pinselstrich sitzt. Einfach wunderschön!

  4. Karin Hoh
    | Antworten

    Hallo Astrid,
    es macht mich glücklich zu sehen, wie du in deine Welt der Malerei zurück findest und nicht auf gibst.
    Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg beim virituellen workschop.
    Liebe Grüße Karin

    • Astrid
      | Antworten

      Hallo Karin,
      danke dir. Ich habe auch deinen Brief bekommen. Hab dank dafür.

    • Astrid
      | Antworten

      Aufgeben? Niemals! Es wird immer einen Weg geben mit dem ich mich künstlerisch ausdrücken kann.

  5. Jörg
    | Antworten

    Hallo Astrid, ich schreibe heute zum ersten Mal in diesem Blog, obwohl ich Deine Arbeiten schon wesentlich länger wahrnehme. Schon Deine Pastellstudien und Arbeiten, die vor über 10 Jahren hier zu sehen waren, beeindruckten mich. Die aktuellen Studien in Gouache sind trotz der Abstraktion so voller Leben und atmosphärischer Strahlkraft – einfach große Klasse! Erstaunlich was das Auge der professionellen Pinselführung wegen, wahrnimmt. Ja, man kann die beiden Schatzsucher fast reden hören. Bin schon auf die nächsten Arbeiten gespannt. Gouache muss ich auch mal probieren…
    Viele Grüße Jörg

    • Astrid
      | Antworten

      Hallo Jörg,
      vielen Dank für das tolle Lob.

  6. Claudia Langer
    | Antworten

    Hallo meine liebe Astrid,

    ich wünsche dir eine wunderbare und inspirierende Zeit beim Workshop!

    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.