Die Vorleserin

5
Die Vorleserin
Die Vorleserin, Guoache, 21×15 cm, Astrid Volquardsen, 2020

 

Dies ist eine Vorstudie aus dem Theaterstück über die Bronté Schwestern. In einem kleinen Saal funkten sofort meine optischen Synapsen vor lauter Begeisterung, als ich das minimalistische Bühnenbild sah: 1 Tisch, 2 Stühle, 2 Personen vor dunklem Hintergrund. Ich konnte mich kaum auf das Stück konzentrieren, so sehr war ich von der Optik eingenommen. Eigentlich wollte ich nur eine Freundin begleiten und daraus ist diese wunderbare Freundschaft zwischen unseren kreativen Köpfen entstanden.

Danke dir sehr dafür Viktoria.

 

5 Responses

  1. Ursula Rohleder
    | Antworten

    Liebe Astrid, sehr, sehr eindrucksvoll – diese kleinen Studien von Dir.
    Sie begeistern mich.
    Herzliche Grüße
    Ursula Rohleder

    • Astrid
      | Antworten

      Danke liebe Ursula. Ich bin auch ganz erstaunt über mich, wenn man gezwungen ist, seine gewohnten Pfade zu verlassen.

  2. Helga v. Pfeil
    | Antworten

    Deine Gouache-Skizzen gefallen mir SEHR!

  3. Holzpapi
    | Antworten

    Hy Astrid
    Ich bin sowas von begeistert, dieser Ausdruck und die Darstellung der Personen, einfach toll.
    Holzp.

    • Astrid
      | Antworten

      Dein Kompliment bedeutet mir so sehr viel.
      D.M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.