Graue Glaspalette zum Anmischen

3

Ich bin ein Fan vom Anmischen der Farben auf grauer Glaspalette. Es lassen sich die Farben leichter zuordnen, was den Tonwertumfang betrifft. Jetzt bin ich neulich auf einen Lieferanten (Kremer Pigmente) gestoßen, der diese aus den USA exportiert. Diese ist für meine Arbeit im Atelier bestimmt:

23cm x 34cm

Auf ihrer Internetseite schreiben Sie:

„Die Glaspalette kann für alle Farbarten als Mischpalette, Anreibe- oder Arbeitsfläche verwendet werden. Aufgrund des gehärteten Glases ist die Palette maximal belastbar. Die Unterseite ist lösemittelbeständig und wasserfest. Die Palette ist sehr einfach zu reinigen.“ ( Kremer Pigmente)

Es gibt diese auch als Glas- und Acrylplatte in den USA zu bestellen.

Ich habe für mich in den USA die kleinste in der Ausführung der Acrylpalette für meine Plein Air Malset bestellt.

12,7cm x 16,8 cm

3 Responses

  1. Ute Schneider-Thalheim
    | Antworten

    Hallo Astrid ich schwärme auch für diese grauen Paletten. Ich habe einfach einen 50/70 cm glasrahmen genommen und das Glas von hinten mit Neutralgrauer Acrylfarbe besprüht. Dann wieder zusammensetzen und schon hast du eine tolle Glaspalette die sich sehr gut mit einer Klinge reinigen lässt . Ganz liebe Grüße Ute

    • Astrid
      | Antworten

      Super Idee. Bei meinen Ölfarben habe ich einfach ein graues Stück Papier untergelegt.
      Ich male jetzt nur noch in Gouache, da ist doch handhabbarer, weil ich die schnell mit Wasser lösen kann.

      Ich habe noch einen Hinweis: Bei den Glaspaletten unbedingt darauf achten, dass diese einen geschliffenen Rand haben. Sonst schneidet man sich die Finger kaputt.

  2. Jean Paul Thierevère
    | Antworten

    Aktuell sind diese Paletten auch im Onlineshop von Kremer zu haben, 33,92€ + Versand. Ist vielleicht entspannter als der direkte Import aus den U.S.A. ;)
    Viele Grüße und danke für den Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.