Paris – Academie de Grand Chaumiere

posted in: Blog, English | 5

In Paris there still are open art academies like the Academie de Grand Chaumiere. You can enroll for a couple of weeks, days or just for a couple of hours. All you have do to is to show up and pay a fee. We took part in a nude drawing class which lastet four hours and it was a pure joy to take part. Besides the very good model I enjoyed the the quiet and concentrated working atmosphere very much. No chatting, no rummaging around in ones bags. That is probably one of the reasons why the work most of the students is of high quality. If you happen to be in Paris and would like to participate show up 40 minutes in advance or the best seats are already taken.

Academie de grand Chaumiere (1)

© Astrid Volquardsen

Academie de grand Chaumiere (2)

© Astrid Volquardsen

Academie de grand Chaumiere (3)

© Astrid Volquardsen

5 Responses

  1. Birgit
    |

    Das ist ja grandios! Vielen Dank für den tollen Tipp! Wir wollten ohnehin dieses Jahr auch mal wieder nach Paris, da muss ich dann unbedingt hin!!! Danke!!!

    • Astrid
      |

      Hallo Birgit,
      Zeiten und Adresse sind dort auf der Homepage zu finden. Viel Spaß,
      Astrid

  2. Casey Klahn
    |

    That is a very fun website you linked!

    I‹d be tempted to pastel an image of that stove and cluttered corner, too!

  3. Susanne Haun
    |

    Liebe Astrid,

    ja, das ist eine tolle Sache!

    Es gibt sie aber auch in Deutschland. In Berlin abwechselnd in der Berlinischen Galerie (im Winter) oder im Georg Kolbe Museum im Sommer.

    Wenn du hingehst, dann zahlst du und du mußt dich auch nicht anmelden oder so. Es kostet den Museumeintritt und ich glaube 2 oder 3 Euro für das Modell.

    Ich habe es schon einige Male mitgemacht!

    Liebe Grüße nach Hamburg, dein Schachspieler ist klasse!
    Susanne

    • Astrid
      |

      Hallo Susanne,
      danke für den Tip, welcher für alle Berliner sehr interessant ist.
      Und natürlich Dank für den Schachspieler.