At the weir

At the weir, Guoache, Astrid Volquardsen,2020,
Strathmore Skteching Blog, Toned Tan

My first work at my new desk (height adjustable)! So slowly I manage again to hold the brush at the stretched out arm for a longer time

13 Responses

  1. Tanja
    | Reply

    Astrid, du faszinierst uns immer wieder! So eine tolle Arbeit mit einer sensationellen Wirkung. Die Skizze wirkt so realistisch und plastisch und gleichzeitig wie nur mit leichtem Pinselstrich angedeutet. Wunderbar!

    Wir freuen uns immer, von dir zu lesen und an deinen Entwicklungen teilhaben zu dürfen.

    Alles Gute für dich weiterhin.
    Liebe Grüße

    Tanja und Frank

    • Astrid
      | Reply

      Hallo Tanja und Frank,
      ein schöneres Kompliment kann es gar nicht geben.

  2. Jutta Thiele
    | Reply

    Ganz toll, liebe Astrid! Licht und Schatten sind dir wieder einmal sooo gut gelungen und am besten gefällt mir das kleine Weiß unten in der Ecke. Ich glaube, das Licht ist in deine Tage zurückgekehrt. Auf alle Fälle wünschen wir es dir. Ich bin auf deine nächsten Bilder schon gespannt.
    Liebe Grüße aus Berlin

    • Astrid
      | Reply

      Hallo liebe Berliner,
      ganz definitiv ist das Licht in meine Tage zurückkehrt.

  3. Kerstin Langer
    | Reply

    Super aussagekräftig-ich kann fast hören, was er denkt
    Danke für diese tolle Arbeit und was für ein Glück, dass du so einen wunderbaren Schreibtisch hast 😃🌀🍀👍
    Liebe Grüße Kerstin

    • Astrid
      | Reply

      Hallo Kerstin,
      tja ich denke mir folgenden Monolog:
      „ Was die Frau nun wieder hat? Kann man nicht einmal das schöne Wetter genießen? Ist aber auch schön.“

      Er war nämlich zusammen mit seiner Frau vor Ort.

      Es ist so toll dass meine Bilder ein „ Kopfkino“ bei dir auslösen.

  4. Mechthild Theobald
    | Reply

    Ich freue mich, dass es bei Dir wieder bergauf geht, und das sieht man deutlich.
    Ich möchte noch viele neue Bilder von Dir sehen, denn ich liebe sie!
    Liebe Grüße
    Mechthild

    • Astrid
      | Reply

      Danke dir für die schönen Worte Mechthild.Ich denkedass es noch viele Bilder von mir geben wird.

  5. Brigitte
    | Reply

    Mensch Astrid…da erkenne ich doch die »alte« Astrid wieder!!!
    Freut mich sehr für Dich. Wie gut, daß Du weiter kämpfst und nicht aufgibst!
    Drück Dich von ganzem Herzen.
    Brigitte

    • Astrid
      | Reply

      Ja,nicht. Ich behalte irgendwie meinen Stil.

  6. Manuela Höfer
    | Reply

    Liebe Astrid,
    Deine Skizze ist aus dem Moment heraus und ist sehr schön gelungen.
    Ich freue mich über Neuigkeiten von Dir und bin schon gespannt auf Dein nächstes Projekt.
    Liebe Grüße
    Manu

    • Astrid
      | Reply

      Die Ausstellung hat sich leider auf 2021 verschoben. Auf alle Fälle werde ich euch daran teilhaben lassen.

  7. Claudia
    | Reply

    Liebe Astrid,

    das Bild ist wieder »deine Handschrift«! Ich freue mich auch soo sehr!

    LG Claudia

Leave a Reply

Your email address will not be published.