Experimentation

7

Cloud studies, Guoache on AquaBord, Astrid Volquardsen, 2020

I have now finally arrived at a phase of experimentation. Everything is allowed. I particularly like AquaBord. It has the property that it allows very robust work and that I can wipe the result away with a cloth and start again. This is very much in line with my way of working.

Almost like my »brush« in pastel painting. I wonder how many students flinched when they heard this sentence:

»How attached are you to your painting?«

7 Responses

  1. Svenja
    | Reply

    Hahaaa, ja, das war schon fast ein legendärer Satz :-D! Astrid kommt mit dem Schwammpinsel und macht tabula rasa…
    Deine kleinen Studien und Experimente sehen nach Erkunden und Spaß aus! Und ich beneide dich darum, dass ihr anscheinend sowas wie Wolken habt bei euch zur Zeit! Ich glaube die hat hier auch jemand gehamstert – alle weg.

    Sei ganz lieb gegrüßt und komm gut in die neue Woche!
    Svenja

    • Astrid
      | Reply

      Hallo Svenja,
      des Abends sind auch alle Wolken weg. Aber Klopapier ist immer noch Mangelware.

  2. Elke
    | Reply

    Oh ja, ich erinnere mich… auch an die »leichten Schläge« auf die Rückwand – Schmerz lass nach :-).
    Heute nutze ich überwiegend Uart (auch ein Tipp von Dir). Es ist nun auch in D erhältlich. Wenn gar nichts mehr geht: abwaschen oder mit Alkohol eine Untermalung schaffen.
    Ich mag die Skizze in der Mitte – Raps und Cumulus! Toll!
    Magst Du uns noch Tipps zum Wolkenmalen geben? Gouache und/oder Pastell?

    • Astrid
      | Reply

      Hallo Elke ,
      Wie wäre es mit einem kurzen Video über Guoache? Dauert nur ein bisschen.

  3. beate
    | Reply

    Oh ja… Videos sind Klasse… Ich warte gerne
    Schöne Grüße
    Beate

  4. Kalle
    | Reply

    Jassa video wäre klasse

  5. Elke
    | Reply

    Ein himmlisches Video :-), gefolgt von einem Rapsvideo, vielleicht… mein Raps sieht manchmal wie ein Butterblumenfeld aus…
    LG
    Elke

Leave a Reply

Your email address will not be published.