Peony

3

It loses a little bit of this diary character and turns into a color study book.

Peony, Gouache, Sketchbook, Astrid Volquardsen, 2020

 

Especially the red and green tones have done it to me. There is one red that I like best: Chinacridone violet by Horadam Schmincke. Exactly this colour tone came across me in the form of a peony/farmer rose. Of course I lack my grey tones in this version, because originally it was the brush application that mattered to me. Which brush leaves which traces.

 

 

 

3 Responses

  1. Mona Wolff
    | Reply

    Danke für die Skizzen von den Bauernrosen. Ich werde es probieren. Komme gerade aus meinem Pfingsturlaub und habe einen total verwüsteten Garten vorgefunden. Das Unwetter hat ganze Arbeit geleistet. Meine Pfingst-u.Bauernrosen sind fast alle abgeknickt. Nun füllen sie sämtliche Vasen und ich jage Ameisen.
    Nun wünsche ich mir Zeit um zu Malen. (Aquarell)

    Liebe Grüß
    Mona

  2. Elke
    | Reply

    Chinacridon ist der Knaller! Ich kaufe dieses Jahr ein neues Auto…ob die wohl eins in der Farbe haben :-) ?
    Mir gefällt aber auch das Grün an der Pfingstrose oben links…Grundsätzlich – glaube ich – sind manche Maler durch die Suche nach dem »richtigen« Grün in den Wahnsinn getrieben worden…oder sie wurden »große Maler«.
    Ich finde es bewundernswert wie geduldig Du nach Lösungen suchst.
    Liebe Grüße
    Elke.

    • Astrid
      | Reply

      Ich sage nur: Ilse Grün!

Leave a Reply

Your email address will not be published.